HORNBACH achtet auf seine Lieferketten

OurBusinessPartners_22122022

HORNBACH achtet auf seine Lieferketten

Seit jeher ist es HORNBACH ein großes Anliegen seine Lieferketten nachverfolgbar zu halten und sehr genau über die Herkunft und die Bestandteile der von uns angebotenen oder selbst genutzten Artikel informiert zu sein. Ebenso ist unser Anspruch, mit zuverlässigen und integren Geschäftspartnern zu arbeiten, zu deren Selbstverständnis die Einhaltung von Umweltgesetzgebungen sowie international anerkannter Menschenrechte gehören.

Auf dieser Seite bündeln wir Informationen für unsere Geschäftspartner.

  • Sie finden hier beispielsweise unsere Grundsatzerklärung zum Thema Menschenrechte. Hierin legen wir unsere Ansprüche an uns selbst und unsere Geschäftspartner dar. Ebenso finden Sie dort einen direkten Ansprechpartner, wenn Sie uns wichtige Informationen zu möglichen Verstößen mitteilen möchten.
  • Mögliche Verstöße oder Hinweise auf solche können Sie jederzeit über unser Hinweisgebersystem abgeben. Als Dokument finden Sie untenstehend auch die Verfahrensordnung zu unserem Hinweisgebersystem.
  • Zusätzlich platzieren wir auf dieser Seite CSR-Standards der HORNBACH-Gruppe, die künftig ein Baustein unserer Vertragsbeziehungen sein werden.

Wir freuen uns, dass unsere Geschäftspartner uns auf dem Weg zu noch mehr sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit begleiten.

CSR-Standards der HORNBACH-Gruppe
PDF (69.57 KB)
Grundsatzerklärung Menschenrechte
PDF (306.6 KB)

Weitere Informationen

Nachhaltigkeitsmagazin

Erfahren Sie mehr über unseren Einsatz in der aktuellen Ausgabe unseres Nachhaltigkeitsmagazins

Nichtfinanzieller Konzernbericht

Im Nichtfinanziellen Bericht finden sich Erläuterungen zu Zielen, Strategien, Maßnahmen und Kennzahlen zu den wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen des HORNBACH-Konzerns:

ESG-Statbook

Zusätzlich sind in unserem ESG-Statbook wesentliche Nachhaltigkeitskennzahlen zusammengestellt:

Ihr Kontakt bei Fragen

Anna Krall
Anna Krall
Leiterin Corporate Social Responsibilty