Aktienrückkauf der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA für die Ausgabe von Belegschaftsaktien

hornbach-holding-investor-relations-aktienrueckkaeufe

Aktienrückkauf der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA für die Ausgabe von Belegschaftsaktien

Bornheim, 8. Juli 2022

Der Vorstand der HORNBACH Management AG, der Komplementärin der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA (die „HORNBACH Holding“ oder die „Gesellschaft“) mit Sitz in Neustadt (ISIN DE0006083405), hat am 8. Juli 2022 den Erwerb von bis zu 55.000 Stück eigenen Aktien durch die HORNBACH Holding gemäß § 278 Abs. 3 i.V.m. § 71 Abs. 1 Nr. 2 AktG beschlossen. Die erworbenen eigenen Aktien sollen Ende des Jahres 2022 im Rahmen eines Belegschaftsaktienprogramms an Mitarbeitende der HORNBACH Holding bzw. Mitarbeitende von mit der HORNBACH Holding verbundenen Unternehmen ausgegeben werden.

Mehr Informationen zum Aktienrückkauf:

HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Bekanntgabe von Informationen zu einem Rückkaufprogramm gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052

PDF (77.83 KB)

1. Zwischenmeldung

PDF (274.49 KB)

2. Zwischenmeldung

PDF (288.99 KB)

3. Zwischenmeldung

PDF (320.62 KB)

4. Zwischenmeldung und temporäre Aussetzung

PDF (316.37 KB)

5. Zwischenmeldung und Schlussmeldung

PDF (211.5 KB)

Ihre Ansprech­partner:innen für Investor Relations

Antje Kelbert
Antje Kelbert
Head of Communications und Investor Relations
Anne Spies
Anne Spies
Senior Managerin Investor Relations
Jonas Peter
Jonas Peter
Junior Manager Investor Relations
Fabienne Villwock
Fabienne Villwock
Assistant Communications and Investor Relations