dcsimg
stage

Wohnen hat Zukunft

Bornheim, 28. August 2015. Das Naherholungsgebiet Nr. 1 ist das Wohnzimmer, der schönste Platz ist immer an der Küchentheke, und die beste Wellness-Oase ist das lauschige und nicht zu kleine Bad. Die eigenen vier Wände stehen ganz im Zeichen von Lebensqualität und Zufriedenheit, von Gemütlichkeit und Freude.

Vier Wohnstile hat das Einrichtungsteam bei Hornbach mit Trendscout und Farbexperte Professor Axel Venn entwickelt. „Es geht uns darum, über die Zukunft im Voraus besser Bescheid zu wissen. Wir entdecken und setzen Trends: Von der Tapete bis hin zu Böden, Lampen und Accessoires bilden wir so ganze Wohnwelten ab“, so Venn, der bereits seit mehr als zehn Jahren für und mit Hornbach arbeitet. „Das eigene Zuhause steht für unsere Kunden im Mittelpunkt. Zur Gestaltung des persönlichen Entspannungsortes bieten die vier Wohntrends Inspiration und Anregung“, erklärt Susanne Jäger, Mitglied des Vorstands der Hornbach Baumarkt AG und unter anderem verantwortlich für Einkauf und Qualitätsmanagement.

TROPICAL STYLE – EXOTIC INSPIRATION

So mysteriös und sinnlich wie die Tropen ist diese starke Farbkollektion. Sie wurde von den exotischen Tieren des Dschungels wie Kakadus, Papageien, Kolibris und Schmetterlingen inspiriert. Verzaubert von den bunten und frischen Blumen, Palmen, Früchten und Blüten. Das große Lebensgefühl wird mit Tier- und Porzellanskulpturen und aufregenden Textilien unterstrichen. Dunkler Grund, leuchtende Farben, Federn, opulente Blumenpracht sowie Muscheln füllen den Raum mit purem Leben.

PURE BALANCE – ALL NATURAL

„Back to the roots“ – es zählt nur das Schlichte, Natürliche. Naturmaterialien: Bambus, Raphia, Kork und Ton laden ein zur Gelassenheit. Mit Ruhe und Ver-nunft kann man alt und neu so stimmig verbinden. Farben der Natur, Strand/Felsen/Kristall/Ozean sowie Schwarz-Weiß-Fotografie von Flora und Fauna – naturnah mit Pflanzen, Gräsern, Ästen, Rinden und verschiedenen Hölzern – sollen es sein. Wärmend durch Wolle, Fell, Filz und handgewebte Textilien. Kurz gesagt: simpel, authentisch und rustikal mit voller Verbundenheit zur Natur.

STATE OF DESIGN – INTERIOR STATEMENT

Geometrische Strukturen, Metalle und farbiges Glas prägen hier den Raum. Warmes Leder, Raritäten aus Messing und Bronze stilvoll und großzügig in Szene gesetzt. Starke Kontraste: lackiert vs. unlackiert, dunkel und dicht vs. transparent, Beton vs. Holz. Hochwertige Blaudrucke, Porträts und Rahmen. Ein edler Metallglanz durchdringt den Raum und die dunklen Töne bieten ein schummriges, gediegenes Ambiente. Alles ein wenig überdimensional, mal Barock mal hoch modern sowie schlicht und wohnlich.

NEW CLASSIC – SOFT & BEAUTIFUL

Sanft dringt diese Welt durch unsere Augen und bringt uns zur Ruh. Es scheint, als sei die Zeit stehen geblieben; klassische Elemente prägen den Raum: Säulen, Stuck, Spitze, Seide und Perlen. Passend zu diesem weichen, femininen Stil finden wir Federn, verspielte Stoffe, Kerzen, Teerosen sowie feine Düfte und Flakons. Elegant, Ton-in-Ton, hell und zart: Creme, Rosé, Coral oder Oleander gehen ineinander über. Für einen Hauch von königlichem Glamour sorgen glänzende, perlmuttschimmernde Accessoires und Tapeten.

Fotos in höher Auflösung finden Sie in unserer Mediathek.

Download: DOC (108,54 kB)

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Anna Krall
CSR-Sprecherin

T +49 (0) 6348-60-4556

F +49 (0) 6348-60-4299

anna.krall@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek