dcsimg
stage

Ad-hoc-Mitteilung: Vorstand beschließt vorzeitige Rückzahlung der Unternehmensanleihe mit Wirkung zum 25. Februar 2013

Bornheim, 21. Januar 2013.

Der Vorstand der Hornbach-Baumarkt-AG hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Unternehmensanleihe (ISIN: XS0205954778 / WKN: A0C4RP sowie ISIN: XS0205955312) mit einer ursprünglich vereinbarten Laufzeit bis 15. November 2014 mit Wirkung zum 25. Februar 2013 vorzeitig zurückzuzahlen. Der Rückkaufkurs beträgt gemäß den vertraglich vereinbarten Kündigungsbedingungen 100,00%. Es ist geplant, den Rückzahlungsbetrag zum Nennwert in Höhe von 250 Mio. Euro durch die Begebung einer neuen langfristigen Anleihe zu refinanzieren. Diese soll bis spätestens Ende des Geschäftsjahres 2012/2013 (Bilanzstichtag: 28. Februar 2013) am Kapitalmarkt platziert werden.

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Axel Müller
Leiter Group Communications,
Konzernsprecher

T +49 (0) 6348-60-2444

F +49 (0) 6348-60-4299

axel.mueller@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Stimmrechtsmitteilung: Hornbach Holding AG & Co. KGaA // Prudential plc

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek