dcsimg
stage

Aufsichtsrat der Hornbach Holding AG wieder komplett

Personalia: Dr. John Feldmann und Erich Harsch rücken für Kingfisher-Vertreter nach

Neustadt a. d. Weinstraße/Bornheim, 23. Januar 2014.

Der Aufsichtsrat der Hornbach Holding AG ist wieder vollständig besetzt. Nach den Mandatsniederlegungen der Vertreter des britischen Einzelhandelskonzerns Kingfisher plc im September 2013 sind die Nachfolger für den Zeitraum bis zu deren Neuwahl in der ordentlichen Hauptversammlung am 10. Juli 2014 gerichtlich bestellt worden.

Neu in den Aufsichtsrat der Hornbach Holding AG bestellt wurden im Januar 2014 Dr. John Feldmann, Vorsitzender des Vorstands der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG. Beide folgen den Kingfisher-Vertretern Kevin O'Byrne und David Paramor nach. Dr. Feldmann und Harsch wurden auf der Hauptversammlung im Juli 2013 auch schon in den Aufsichtsrat der Hornbach-Baumarkt-AG gewählt.

Der sechsköpfige Aufsichtsrat der Hornbach Holding AG setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Dr. Wolfgang Rupf (Vorsitzender)

Geschäftsführer Rupf Industries GmbH und Rupf Engineering GmbH

Christoph Hornbach (Stellvertretender Vorsitzender)

Schuldirektor

Dr. John Feldmann

Vorsitzender des Vorstands der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung

Erich Harsch

Vorsitzender der Geschäftsführung der dm-drogerie markt GmbH & Co. KG

Joerg Walter Sost

Geschäftsführender Gesellschafter der J. S. Sost Consulting GmbH

Dr. Susanne Wulfsberg

Tierärztin

Außerdem wurde Christoph Hornbach als neues Mitglied des Aufsichtsrats der Hornbach-Baumarkt-AG gerichtlich bestellt. Er rückt auf der Anteilseignerseite an die Stelle von John Declerck (Kingfisher plc).

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Axel Müller
Leiter Group Communications,
Konzernsprecher

T +49 (0) 6348-60-2444

F +49 (0) 6348-60-4299

axel.mueller@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Stimmrechtsmitteilung: Hornbach Holding AG & Co. KGaA // Prudential plc

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek