dcsimg
stage

Der neue HORNBACH in Heidelberg

Heidelberg / Bornheim, 25. Februar 2014. Alle Heimwerker, Gartenfreunde und Profis werden sich freuen: Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern präsentiert sich ihnen ab Mittwoch, dem 26. Februar, 7 Uhr, der neue Projektbaumarkt mit Drive-in-Baustoffzentrum der Hornbach-Baumarkt-AG. Diese Filiale ist mehr als doppelt so groß wie der alte Standort in der Eppelheimer Straße und kann damit jetzt alle neuen Konzepte präsentieren, die Hornbachs Innovationskraft belegen. Der Marktgröße entsprechend, wurden 40 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Der neue Markt auf dem 30.000 Quadratmeter großen Grundstück am Wieblinger Weg ist in Minutenschnelle von der Autobahn erreichbar. Die Qualität dieser Lage an der A 656 am nordwestlichen "Eingangstor" Heidelbergs weiß das Unternehmen hoch zu schätzen. Durch die Nähe zum künftigen Autobahnanschluss der Bahnstadt wird die Erreichbarkeit für die Kunden noch weiter steigen. Zur Erleichterung des Verkehrsaufkommens wurde ein Kreisel gebaut, von der HORNBACH-Baumarkt-AG mit mehr als einer halben Million Euro finanziert. Insgesamt hat das Unternehmen am Standort rund 29 Millionen Euro investiert.

Neue Fachabteilungen

Die Heidelberger werden jetzt gänzlich neue Fachabteilungen vorfinden: zum Beispiel eine Bilder- und Rahmengalerie, ein Bad- und Küchencenter, eine Zooabteilung mit Aquaristik, einen Spezial-Eisenwarengang und vor allem das Baustoffzentrum mit Drive-in. Dieses Konzept hat Hornbach in Europa eingeführt. Bereits in den frühen 90er Jahren entwickelt, folgte 2003 die heutige Version mit der architektonischen Anbindung und der operativen Verflechtung mit dem Markt. Der Einkauf der schweren Baustoffe wird durch die Möglichkeit, mit dem Fahrzeug bis an die Regale vorzufahren, mühelos, schnell und bequem.

Kompetentes Team von 72 Mitarbeitern

Beratung und Service werden auch hier großgeschrieben. Der neuen Marktgröße entsprechend, hat Hornbach die Zahl der Mitarbeiter deutlich erhöht: Es wurden 40 Arbeitsplätze geschaffen, die in der Mehrzahl mit Bewerbern aus dem Handwerk besetzt werden konnten. Unter ihnen finden sich Heizungsbauer, Maurer, Klimatechniker, Tischler, Landschaftsgärtner. Zusammen mit den Kollegen aus der Eppelheimer Straße sind jetzt insgesamt 72 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Fachkenntnissen für die Kunden da.

Alter Markt schließt zeitgleich

Die 1985 eröffnete alte Filiale wird nach nahezu drei Jahrzehnten, in denen sie Anziehungspunkt für eine große Schar von Stammkunden wurde, am 25. Februar geschlossen. Am 10. und 11. März findet ein Abverkauf der Restbestände statt. Anschließend wird der Markt bis Ende März von Mitarbeitern aus dem Gebiet leergeräumt. Die künftige Nutzung des Gebäudes ist noch offen, Hornbach prüft verschiedene Vermarktungsmöglichkeiten.

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Florian Preuß
Leiter Public Relations,
Pressesprecher

T +49 (0) 6348-60-2571

F +49 (0) 6348-60-4299

florian.preuss@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Baumarkt AG: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

  • Ad-hoc-Mitteilung der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Unerwarteter Ergebnisrückgang im dritten Quartal 2018/19 trotz erfreulicher Umsatzzuwächse – Ertragsprognose wird angepasst

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek