dcsimg
stage

Hornbach jetzt sieben Mal in Rumänien

Oradea / Bornheim, 28. September 2020. Von Mittwoch an erhalten Heimwerker, Gartenfreunde und Profikunden sämtliche Produkte und Services für ihre Projekte im neuen Hornbach-Markt in Oradea. Es ist – nach drei Standorten im Raum Bukarest sowie jeweils einem in Brașov, Sibiu und Timișoara – der siebte Hornbach-Markt in Rumänien und zugleich der erste im Nordwesten, unweit der ungarischen Grenze. Insgesamt hat das traditionsreiche Unternehmen mit Sitz im südpfälzischen Bornheim rund 21 Millionen Euro in Grundstück, Bau und Einrichtung investiert. Es betreibt nun 161 Bau- und Gartenmärkte in Europa.

„Trotz zeitweise geschlossener Märkte in mehreren Ländern Europas konnten wir im bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnen. Mit einem überdurchschnittlichen Umsatzwachstum haben die sechs rumänischen Märkte, die durchgehend geöffnet bleiben durften, einen bedeutenden Anteil daran“, erklärt Erich Harsch, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Baumarkt AG. „Unter großem persönlichen Einsatz haben die Kolleginnen und Kollegen hier in den vergangenen Monaten nicht nur Schutzmaßnahmen in den bestehenden Märkten umgesetzt, sondern zugleich auch noch den Standort Oradea eingerichtet, die vielen neuen Mitarbeiter geschult und die Eröffnung vorangetrieben. Dafür gebührt dem gesamten Team Anerkennung und ein großes Dankeschön.“

Weiteres Wachstum mit großflächigen Märkten fest eingeplant

Mit einer gewichteten Verkaufsfläche von über 14.000 Quadratmetern zählt Oradea ebenso wie die sechs weiteren rumänischen Standorte zu den größten Bau- und Gartenmärkten im Hornbach-Konzern. „Wir freuen uns darüber, dass wir unser Filialnetz jetzt mit diesem attraktiven Markt im Nordwesten unseres Landes ausbauen können“, erklärt Mugurel-Horia Rusu, Hornbachs Landesgeschäftsführer in Rumänien. „Die erfolgreiche Entwicklung in den vergangenen Jahren bestätigt uns darin, die Strategie des organischen Wachstums mit großflächigen Märkten in den wichtigsten Städten fortzusetzen.“ In den kommenden Jahren seien Eröffnungen in der Schwarzmeer-Metropole Constanța und in der zweitgrößten Stadt des Landes, Cluj-Napoca, geplant.

Viele Fachabteilungen, starke Services und digitale Einkaufsvorteile

Zu den Highlights des neuen Marktes zählen neben dem großen Drive-In für Baustoffe ein Bad-Center mit umfangreicher Planung, ein Bilderrahmenshop und das moderne Farben-Kompetenz-Zentrum. Rund 120 Mitarbeiter stehen für fachliche Beratung und diverse Services, unter anderem Holzzuschnitt, Nähservice für Gardinen, Handwerker-Service, Einrahmung von Bildern und Zufuhr von Waren.

Die Möglichkeit, stationär verfügbare Artikel online zu reservieren und vier Stunden später im Markt abzuholen, bietet Hornbach bereits seit vielen Jahren in Rumänien. Verhältnismäßig neu ist dagegen die Self-Scan-App zum eigenständigen Erfassen des Warenkorbs und zum Bezahlen per QR-Code an der Kasse. Diese Option verkürzt die Einkaufs- und Wartezeiten erheblich und wurde von den Kunden gerade in der ersten Hochphase der Corona-Pandemie intensiv genutzt, um zügig und ohne allzu viele Kontakte im Markt einzukaufen. Auch der Onlineshop, der 2018 in Rumänien startete und aktuell 60.000 Artikel umfasst, wurde zuletzt noch stärker in Anspruch genommen. Über Terminals haben die Kunden auch stationär Zugriff auf den Shop, dessen Artikel sie sich in den Markt oder nach Hause liefern lassen können. „Neben diesen digitalen Einkaufsvorteilen, die Hornbach unter dem Gesichtspunkt des größtmöglichen Kundennutzens immer weiter vorantreibt, schätzen unsere Kunden vor allem die kompetente Beratung in unseren Märkten, die Qualität der Waren und nicht zuletzt unsere verlässlichen Dauertiefpreise“, erklärt Landesgeschäftsführer Mugurel-Horia Rusu.

Der Hornbach-Markt in Oradea ist montags bis samstags von 8 bis 21 Uhr geöffnet, sonntags von 8 bis 19 Uhr. Zusätzlich steht der Drive-In den Kunden von Montag bis Samstag bereits ab 7 Uhr zur Verfügung.

Download: PDF (578,62 kB)

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Florian Preuß
Leiter Public Relations,
Pressesprecher

T +49 (0) 6348-60-2571

F +49 (0) 6348-60-4299

florian.preuss@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Hornbach-Gruppe setzt starkes Wachstum auch im zweiten Quartal 2020/21 fort

  • Hornbach jetzt sieben Mal in Rumänien

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2020/2021 zum 30. November 2020
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2020/2021 zum 30. November 2020

Mediaservices

Bestellservice Newsletter

Mediathek