dcsimg
stage

Neues Konzept im ehemaligen Praktiker-Markt

Köln, 23. September 2020. Nach Jahren des Leerstands tut sich endlich etwas im Gebäude des ehemaligen Praktiker-Baumarkts an der Rolshover Straße im Gewerbegebiet Köln-Poll: Die Bodenhaus GmbH, eine neue Tochtergesellschaft der bekannten Hornbach Baumarkt AG, wird hier Anfang 2021 ihren deutschlandweit zweiten Fachmarkt für Hartbodenbeläge eröffnen. Mit riesiger Ausstellung, vielen Services und einer sehr breiten Auswahl an Fliesen, Parkett, Laminat, Vinyl und Terrassendielen richtet sich der Markt vor allem an die Zielgruppe der Profi-Handwerker und mobilen Generalisten, aber auch an Kunden, die den Boden selbst verlegen oder verlegen lassen.

„Bei der Suche nach geeigneten Standorten für unser neues Konzept hatten wir frühzeitig ein Auge auf das ehemalige Praktiker-Gelände in Köln-Poll geworfen. Der stark frequentierte Standort mit Kfz-Anmeldestelle und TÜV in direkter Nachbarschaft verfügt über eine optimale Verkehrsanbindung und ist vielen Menschen in der Region bestens vertraut“, erklärt Christian Hünerfauth, Geschäftsführer der Bodenhaus GmbH. Bereits im Spätjahr 2018 hatte die Gesellschaft einen Mietvertrag mit der Lammerting Immobilien Gruppe geschlossen. Voraussetzung für die neue Nutzung waren umfangreiche Modernisierungen. Das Hauptaugenmerk gilt aktuell vor allem der Fassade und dem Eingangsbereich des Marktes. Der entsprechende Bauantrag wurde vor wenigen Tagen genehmigt.

Viele Artikel sind sofort verfügbar

Bodenhaus steht für geballte Kompetenz und eine Auswahl im Bereich der Hartbodenbeläge, die in diesem Ausmaß deutschlandweit ihresgleichen sucht. Köln wird der zweite Standort des neuen Konzeptes. Seine Premiere erfährt Bodenhaus Anfang Dezember in Berlin. Die wesentlichen Unterschiede zum klassischen Fachhandel erklärt Niederlassungsleiter Ingo Louis: „Bei uns sind sehr viele Artikel sofort verfügbar – in den jeweils benötigten Mengen und zu niedrigen, komplett transparenten Preisen. Persönliche Ansprechpartner, verschiedene Services wie Zuschnitt auf Bestellung und Zufuhr auf die Baustelle, ein eigenes Bestell- und Designcenter für die Planung von unterschiedlichen Räumen und auch eine Möglichkeit, Bauschutt einfach über uns zu entsorgen, runden das Konzept ab. Des Weiteren werden wir an sechs Tagen in der Woche, durchgehend von früh morgens bis in den Abend hinein, für unsere Kunden geöffnet haben. Auch über Schausonntage denken wir aktuell nach.“

Gesucht werden Fachberaterinnen und Fachberater

Die Einstellung von qualifizierten Fachkräften für den Standort Köln-Poll ist bereits in vollem Gange. Rund 40 Kolleginnen und Kollegen werden sich um die Bedürfnisse der Kunden kümmern, einige Stellen sind aktuell noch ausgeschrieben. „Wir suchen noch Fachberaterinnen und Fachberater mit fundierten Kenntnissen im Bereich Hartbodenbeläge, in Voll- und Teilzeit. Auch Aushilfen wollen wir noch einstellen“, erklärt Ingo Louis. Das Unternehmen bietet unbefristete Arbeitsverträge, attraktive Gehälter mit Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung in einem einzigartigen Marktkonzept. Weitergehende Informationen erhalten Interessierte unter jobs.bodenhaus.de.

Download: PDF (431,48 kB)

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Florian Preuß
Leiter Public Relations,
Pressesprecher

T +49 (0) 6348-60-2571

F +49 (0) 6348-60-4299

florian.preuss@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Hornbach-Gruppe setzt starkes Wachstum auch im zweiten Quartal 2020/21 fort

  • Hornbach jetzt sieben Mal in Rumänien

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2020/2021 zum 30. November 2020
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2020/2021 zum 30. November 2020

Mediaservices

Bestellservice Newsletter

Mediathek