dcsimg
stage

ProjektSchau: Wände perfekt glätten

Bornheim, 17. August 2016. Glatte Wände liegen im Trend: mal puristisch in mattem Weiß, mal durch stylische Farben in Szene gesetzt. Mit etwas Geschick kann jede unebene Wand in eine edle, nahezu strukturfreie Oberfläche verwandelt werden. Wie das geht, erfahren Interessierte bei der kostenlosen ProjektSchau vom 1. bis 24. September 2016 in allen teilnehmenden Hornbach Bau- und Gartenmärkten.

Rollen, abziehen, abschleifen, fertig

Das Spachteln von Wänden gehört zu den klassischen Heimwerkerarbeiten, vor allem wenn es um das Ausbessern von Löchern und Rissen geht. Aber auch ganze Innenwände und alte Badfliesenspiegel können mit Spachtelmasse geglättet und für die neue, moderne Wandgestaltung vorbereitet werden. Je nach Erfahrung, bieten sich verschiedene Methoden an: Während die Verarbeitung mit Kelle und Spachtel etwas Übung erfordert, geht die Variante mit Roller und Glätter leichter von der Hand. Der Roller sorgt für ein gleichmäßiges Auftragen der Spachtelmasse und der Glätter macht es mit seiner breiten Gummilippe besonders einfach, die Masse glatt zu ziehen. Nach der vorgegebenen Trockenzeit können Heimwerker die Wand zusätzlich abschleifen, um so eine noch feinere Oberfläche zu erzielen.

Malerglasvlies ohne Schleifen

Wände mit feinem Untergrund (z.B. Rollputz) können mit Malerglasvlies geglättet wer-den. Diese Methode hat den Vorteil, dass die bearbeitete Wand nach dem Trocken nicht mehr abgeschliffen werden muss. Sobald die Spachtelmasse mit Kelle oder Roller vollständig aufgetragen wurde, können die Bahnen des vorgeschnittenen Malerglasvlieses mithilfe einer Glättkelle vorsichtig und gleichmäßig angebügelt werden, bis eine glatte Oberfläche entsteht.

Weitere Informationen zur ProjektSchau finden Interessierte unter www.hornbach.de. Hier gibt es auch direkten Zugriff auf die notwendigen Sortimente für das Projekt.

Download: DOC (120,32 kB)

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Anna Krall
CSR-Sprecherin

T +49 (0) 6348-60-4556

F +49 (0) 6348-60-4299

anna.krall@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Stimmrechtsmitteilung: Hornbach Holding AG & Co. KGaA // Prudential plc (2)

  • Stimmrechtsmitteilung: Hornbach Holding AG & Co. KGaA // Prudential plc (1)

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 3. Quartal 2018/2019 zum 30. November 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek