stage

Aktienrückkauf der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA für die Ausgabe von Belegschaftsaktien

Bornheim, 8. Juli 2022. Der Vorstand der HORNBACH Management AG, der Komplementärin der HORNBACH Holding AG & Co. KGaA (die „HORNBACH Holding“ oder die „Gesellschaft“) mit Sitz in Neustadt (ISIN DE0006083405), hat am 8. Juli 2022 den Erwerb von bis zu 55.000 Stück eigenen Aktien durch die HORNBACH Holding gemäß § 278 Abs. 3 i.V.m. § 71 Abs. 1 Nr. 2 AktG beschlossen. Die erworbenen eigenen Aktien sollen Ende des Jahres 2022 im Rahmen eines Belegschaftsaktienprogramms an Mitarbeiter der HORNBACH Holding bzw. Mitarbeiter von mit der HORNBACH Holding verbundenen Unternehmen ausgegeben werden.

Mehr Informationen zum Aktienrückkauf:

HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Bekanntgabe von Informationen zu einem Rückkaufprogramm gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 PDF (79,70 kB)
1. Zwischenmeldung PDF (281,08 kB)
2. Zwischenmeldung PDF (295,93 kB)
3. Zwischenmeldung PDF (328,32 kB)
4. Zwischenmeldung und temporäre Aussetzung PDF (323,96 kB)

---

Archiv: Aktienrückkäufe der HORNBACH Baumarkt AG

Verwandte Themen

  • Anleihe

    Anleihe

Aktienkurs

Wir verwenden einen Service eines Drittanbieters, um Aktienkurse und den Aktienchart einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte stimmen Sie der Nutzung zu, um diesen Inhalt anzusehen.

Akzeptieren

News

  • Hornbach-Gruppe verzeichnet weiterhin eine beständige und starke Nachfrage im ersten Halbjahr – Umsatzanstieg von 5,2 % im Jahresvergleich

  • Hornbachs Flaggschiff am Schwarzen Meer

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Halbjahresfinanzbericht 2022/2023 zum 31. August 2022
HORNBACH Baumarkt

Mediaservices

Bestellservice Newsletter

Mediathek