dcsimg
stage

Immobilienaktivitäten der HORNBACH-Gruppe

Die HORNBACH-Gruppe verfügt über einen erheblichen Immobilienbesitz. Hierbei handelt es sich überwiegend um Einzelhandelsimmobilien mit einer Fläche von insgesamt 1.821.807 qm, die als Bau- und Gartenmärkte genutzt werden.

Entsprechend der übergeordneten Immobilienstrategie hält die HORNBACH-Gruppe – auch unter Berücksichtigung möglicher Sale & Leaseback-Transaktionen – mindestens die Hälfte der für betriebliche Zwecke genutzten Immobilien, gemessen an der Verkaufsfläche, im Eigentum. Zum Bilanzstichtag 28. Februar 2018 belief sich dieser Anteil auf rund 57% (Vj. 57%). Die restlichen 43% (Vj. 43%) der Verkaufsflächen (inkl. Finanzierungsleasing) sind von Dritten gemietet (41%). In Einzelfällen (2%) wurde nur das Grundstück gemietet (Erbpacht). Weiterhin verfügen die HORNBACH Immobilien AG und die HORNBACH Baumarkt AG über eine Anzahl von Optionen zum Erwerb von weiteren Grundstücksflächen an erstklassigen Standorten im Inund Ausland. Überdies befinden sich Grundstücke im In- und Ausland, die ebenfalls zur Nutzung als Einzelhandelsstandorte vorgesehen sind, bereits im Eigentum von Konzernunternehmen.

 Anzahl der MärkteVerkaufsfläche in qmAnteil in %
Eigentum   
Teilkonzern HORNBACH Baumarkt AG45527.99529,0
Teilkonzern HORNBACH Immobilien AG43507.38427,9
Zwischensumme Eigentum881.035.37956,9
Grundstück gemietet, Gebäude im Eigentum434.9681,9
Operatives Leasing53601.62433,0
Finanzierungsleasing11149.8368,2
Gesamtsumme1561.821.807100,0

(Differenzen durch Rundung)

Verwandte Themen

Aktienkurs

News

  • Ein System für alle smarten Projekte

  • Ad-hoc-Mitteilung: Vorstand beschließt Aktienrückkauf für Belegschaftsaktienausgabe

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Halbjahresfinanzbericht 2018/2019 zum 31. August 2018
HORNBACH Baumarkt
Halbjahresfinanzbericht 2018/2019 zum 31. August 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek