dcsimg
stage

ProjektSchau: Smart Home erleben

Bornheim, 23. Januar 2018. Ein Leben ohne Smartphone? Für fast jeden undenkbar. Immer schneller digitalisiert sich unser Leben – und damit auch unser Zuhause. Sogenannte smarte Systeme können die täglichen Aufgaben im Haus und rund um das Haus erleichtern. Wie und wo sich Smart Home-Produkte sinnvoll einsetzen lassen, zeigt die kostenlose ProjektSchau vom 1. Februar bis 31. März in allen teilnehmenden Hornbach Bau- und Gartenmärkten.

Einfach vernetzt – Erleben was möglich ist

Wohlfühl- und Komfortthemen stehen bei der Nutzung smarter Systeme im Mittelpunkt: Beleuchtung und Raumklima sind dabei Wohnaspekte, die sich mit den passenden Produkten ganz leicht via App auf dem Smartphone oder Tablet steuern lassen. Dabei erkennt das System beispielsweise wenn ein Fenster geöffnet wird und regelt automatisch die Heizung herunter. Aber auch Sicherheitstechnik wie Kameras oder Bewegungsmelder lassen sich intelligent mit einer App bedienen. In diesem Szenario registriert das System ein offenes Fenster als potentielle Gefahrenquelle und kann – individuell konfiguriert – einen optischen oder akustischen Alarm auslösen.

Eines zeichnet Smart Home-Produkte besonders aus: Sind sie miteinander vernetzt, tauschen untereinander Daten aus. Praktisch dabei ist die Erleichterung des Alltags, die sich an vielen Beispielen zeigt: Bestätigt man per Knopfdruck das Verlassen des Hauses, reagieren alle Geräte gleichzeitig. Während die Heizleistung verringert und das Licht ausgeschaltet wird, schalten sich Alarmanlage und Kameras automatisch an. Zusätzlich ermöglichen smarte Systeme einen prüfenden Blick in die eigenen vier Wände, bequem von unterwegs.

Ein besonderes Highlight in ausgewählten Märkten

Während des gesamten Februars besuchen Bosch-Mitarbeiter freitags und samstags die Hornbach Bau- und Gartenmärkte und zeigen die Anwendung der eigenen, smarten Produktlinie. Die Termine finden Sie hier: www.hornbach.de/veranstaltungen.

Download: DOC (108,54 kB)

Datum:00.00.0000

Tags:rutrum, faucibus, dolor, auctor

Zeichen:0000

Wörter:000

Herunterladen

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen

Anna Krall
Referentin Public Relations

T +49 (0) 6348-60-4556

F +49 (0) 6348-60-4299

anna.krall@hornbach.com

Aktienkurs

News

  • Hornbach-Gruppe erfüllt Gewinnprognose und treibt Mehrkanalhandel weiter voran

  • ProjektSchau: Möbelideen aus Paletten und Kisten

Kontakt

Kalender

HORNBACH Holding
Mitteilung 1. Quartal 2018/2019 zum 31. Mai 2018
HORNBACH Baumarkt
Mitteilung 1. Quartal 2018/2019 zum 31. Mai 2018

Mediaservices

RSS Bestellservice Newsletter

Mediathek